MO. - FR. 9 - 18 UHR :: SA. 9 - 13 UHR
06056 911 912
Ausland: +49 6056 911 912
Hier Alternativtext eingebenHier geht es zu den billigsten Flügen im Netz
http://flweb37.ypsilon.net/shopperAjax.php?agent=src23041cama

Buchen Sie auch mit Landkarte ganz einfach Ihr Flugschnäppchen online. Vergleichen Sie doch Charter oder Billigairlines miteinander und finden kinderleicht das billigste Flugticket online. mit Billigfly reisen Sie immer günstig , denn unserer Suchmaschinen finden, was viele Mitbewerber nicht können.


Hier Alternativtext eingebenAuch diese Woche haben wir wieder attraktive Angebote für Sie

Unsere aktuellen Flug-Angebote:

Thailand - Mit Thai Airways ins Land des Lächelns
Erneute Verlängerung! Nun buchbar bis 13.11.14 für Abflüge nach Bangkok, Chiang Mai, Krabi und Phuket bis zum 11.12.14. Zum Beispiel 3 Nächte im Ibis Styles Chiang Mai*** inkl. Flug nach Chiang Mai schon ab € 875.

Thailand - Mit Malaysia Airlines ab ins Urlaubsparadies!
Buchbar bis 19.11.14 für Abflüge nach Phuket vom 7.11.14 bis zum 30.4.15.
Zum Beispiel 7 Nächte im Holiday Inn Resort Mai Khao Beach****+ inkl. Flug schon ab € 1.080.


Unsere aktuellen Tipps der Woche aus den Produktabteilungen:

Meier's Tipp der Woche - Dubai
Die Wüstenmetropole Dubai ist immer eine Reise wert. Empfehlen Sie doch einmal das Hilton Dubai Creek*****. Ihre Kunden können von der Dachterrasse den Blick über die Stadt genießen, Gaumenfreuden im preisgekrönten Restaurant "Table 9" erleben oder nach einem ereignisreichen Tag am Pool entspannen.
Sollte das nicht das richtige Hotel sein, wir haben noch mehr! Hier finden Sie weitere Angebote.

Meier's Tipp der Woche - Vietnam
Ihre Kunden möchten Vietnam von allen Seiten kennenlernen? Wie wäre es, wenn sie dann den Norden durch die Kurzrundreise "Sapa - Faszinierende Bergwelten" entdecken? Auf der Reise erleben sie die wunderbaren Berglandschaften und alten Traditionen der einheimischen Stämme.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Meier's Tipp der Woche - Seychellen
Ein Garten Eden im Indischen Ozean - das sind die Sychellen. Das perfekte Hotel um diesen zu erleben, bieten wir Ihren Kunden mit dem New Emerald Cove****. Die Anlage liegt direkt am feinen weißen Sandstrand, an dem auch die Poolanlage angrenzt. Die Anlage selbst ist in einem tropischen Garten gelegen und bietet alles für einen entspannten Urlaub. Ihr Kunden können beispielsweise auch mit dem hoteleigenen Meeresbiologen beim Schnorchelausflug das Korallenriff erkunden.
Hier erhalten Sie weitere Informationen.

Der Kek-Lok-Si-Tempel– der „Tempel des höchsten Glücks“

Malaysia, der südostasiatische durch das Südchinesische Meer getrennte Staat, besticht nicht nur durch seine wunderschönen Landschaften. Keine Reise in das exotische Malaysia ist vollkommen ohne eine Besichtigung des Kek-Lok-Si-Tempels in Air Itam auf der Insel Penang. Eine einzigartige Mischung aus verschiedenen asiatischen Baustilen mit buddhistischen und daoistischen Glaubensinhalten erwartet die Besucher. Die Reise zum größten Tempel von Malaysia zieht nicht nur gläubige Buddhisten an. Für Touristen sind die spektakulären Tempelbauten mit ihren vielen farbenfrohen Buddha-Figuren und Statuen faszinierender Höhepunkt einer Ostasienreise. An buddhistischen Feiertagen und vor allem während der Zeit des chinesischen Neujahrsfestes steht die Tempelanlage ganz im Zeichen der Gläubigen aus Malaysia, China, Myanmar und anderen ostasiatischen Ländern.


Seit über 120 Jahren im Bau


Es gibt nur wenig offizielle Informationen über den Kek-Lok-Si-Tempel, der als einer größten Bauten seiner Art von ganz Malaysia gilt. Der Baubeginn wird auf das Jahr 1890 datiert. Es dauerte 20 Jahre, bis die ersten Gebäude eingeweiht werden konnten. Bis in die heutige Zeit dauern die Arbeiten an. Immer wieder wird der Tempel durch neue Attraktionen, Tempel und Figuren erweitert. Dadurch verändert sich das Erscheinungsbild häufiger. Bis zum Jahre 1930 beherrschte die „Pagode der 10.000 Buddhas“ das Bild, 2002 war es die 30 Meter hohe Bronzestatue der Göttin Kuan Yin, die schon von Weitem zu sehen war. Die Statue wird seit 2009 von einem Pavillon geschützt, der jetzt zum Wahrzeichen des Tempels geworden ist. Da die einzelnen Bauabschnitte aus Spenden vor allem des chinesischen Teils der malayischen Bevölkerung und natürlich der Touristen finanziert werden, hängen weitere Bauvorhaben vom Spendenaufkommen ab. Ganz fertig wird der „Tempel der höchsten Glückseligkeit“ vermutlich niemals werden.


Die untere Ebene der Tempelanlage


Erreichbar ist die lebendige Anlage über die Stadt George Town, deren Vorort Air Itam ist. Von einem Parkplatz aus führt eine Treppe zur unteren Ebene der Tempelanlage. Unterwegs kommen die Besucher an vielen Verkaufsständen vorbei, die allerdings mehr auf den Tourismus ausgelegt sind und preiswerte Souvenirs und typische malayische Leckereien anbieten. Die erste Station ist der „Liberation Pond“, ein Teich, in dem viele Schildkröten leben. Nach buddhistischer Tradition können die Gläubigen und Besucher die Schildkröten freikaufen und sie dadurch in die Freiheit entlassen. Allerdings ist diese Freiheit für die Tiere nur kurz, sie werden kurz darauf eingefangen und wieder in den Teich gesetzt.


Zehntausende von Statuen und Buddha-Figuren


Der Kek-Lok-Si-Tempel– der „Tempel des höchsten Glücks“Nur wenige Schritte später erschließt sich dem Besucher eine ganz neue exotische Welt, wenn er auf der unteren Ebene durch zahlreiche Andachtshallen überrascht wird. Reich geschmückt mit farbenfrohen Reliefs, vergoldeten Statuen und unzähligen Buddha-Figuren ist hier Zeit, um sich auf ein ganz besonderes Flair einzustimmen. Die Hauptgebetshalle beherbergt die Statuen der vier „himmlischen Könige“. Jede der Statuen gilt als Wächter einer Himmelsrichtung. Prunkstück der unteren Ebene ist die „Pagode der 10.000 Buddhas“. Sieben Etagen hoch erstreckt sich der kunstvolle Bau, der Stile aus China, Malaysia und Burma in sich vereint, und der schon allein deshalb sehr sehenswert ist. Die vielen Statuen, die in Reihen in die Pagodenwände eingeschnitzt wurden, sind sehr unterschiedlich gestaltet, sodass für die Besichtigung längere Zeit eingeplant werden sollte.


Die Göttin Kuan Yin auf der oberen Ebene


Zu Fuß oder mit der Bahn geht es hinauf zur neuesten Attraktion der Tempelanlage. Die Fahrt mit der exotischen Zahnradbahn, die nur sehr wenig kostet, sollte sich kein Reisender entgehen lassen. Auf der oberen Ebene befindet sich neben einem weiteren Tempel ein Teich, der mit vielen Koi-Karpfen besetzt ist. Vor allem aber steht hier die Statue der Kuan Yin, die Göttin der Gnade, die seit 2009 von ihrem Pavillon geschützt wird. Von der oberen Ebene aus haben Besucher einen weiten Blick über George Town und die untere Tempelanlage.


Zentrum des buddhistischen Glaubens auf Penang


Wer einmal den fröhlichen Trubel eines buddhistischen Festes selbst miterleben möchte, sollte den „Tempel des höchsten Glücks“ an einem der vielen buddhistischen Feiertage besuchen, wenn Kostümparaden abgehalten werden und an jeder Ecke Musik zu hören ist. Die zahlreichen Lichter, die bei keinem buddhistischen Fest fehlen dürfen, bringen die Farben der Tempelanlage erst richtig zur Geltung. Vor allem während der 33 Tage des chinesischen Neujahrfestes, wenn der Kek-Lok-Si-Tempel in ein Meer aus Licht und Farbe gehüllt wird, bietet die Tempelanlage einen spektakulären Anblick.


Preiswerte Flüge nach Penang buchen


Um einmal diese exotische Attraktion mit eigenen Augen zu sehen, führen von Deutschland aus viele Flüge direkt nach Malaysia. So lassen sich zum Beispiel auf https://www.fairliners.com preiswerte Flüge buchen, die den Reisenden direkt nach Penang oder Kuala Lumpur bringen. Günstige Gabelflüge, mit denen sich weitere interessante Reiseziele auf Malaysia verbinden lassen, sind dort ebenfalls zu finden. Für die Reisesicherheit auf den Flughäfen Deutschlands sorgt die DFS Deutsche Flugsicherung GmbH, https://www.dfs.de, die für die Flugverkehrskontrolle innerhalb Deutschlands zuständig ist. Fernreisen nach Malaysia sind also preiswert und sicher, sodass ein Flug in dieses bezaubernde südostasiatische Land kein Traum bleiben muss.


Weitere Infos zum Thema:

Viedo zum Thema


Bildquellen: sxc.hu

Hier Alternativtext eingeben
Buchen Sie hier supergünstige TUI Cruises Kreuzfahrten mit der mein Schiff ab/bis Dubai

Buchungsschritte Profisuche
Übersicht Details
Preis Anfrage Reisende: 1. Kind*: 2. Kind*: 3. Kind*: *)Alter bei Reiseantritt




Dubai mit Bahrain 8 Tage ab/an Dubai ab 645 € p.P. TUI CRUISES
Mein Schiff 2 » merken » Schiff: Mein Schiff 2
Dauer: 7 Nächte Abfahrt: 17.11.14, 01.12.14, 15.12.14, 29.12.14, ... Route: Dubai - Vereinigte Arabische Emirate, Dubai - Vereinigte Arabische Emirate, Khasab - Oman, Abu Dhabi - Vereinigte Arabische Emirate, Seetag - , Manama - Bahrain, Dubai - Vereinigte Arabische Emirate, Dubai - Vereinigte Arabische Emirate

Abfahrt Innen Aussen Balkon MiniSuite Suite   17.11.2014 - 24.11.2014-995---Leider Ausgebucht 01.12.2014 - 08.12.20146457951.095--
15.12.2014 - 22.12.20146957959951.5302.197
29.12.2014 - 05.01.2015-1.295---
12.01.2015 - 19.01.20156958951.095-2.197
26.01.2015 - 02.02.20157459451.1451.6492.345
09.02.2015 - 16.02.20157459451.1451.6492.345
23.02.2015 - 02.03.20157459451.1451.6492.345
Ab Preis in € p.P. bei Doppelbelegung

Tag W-Tag Hafen an ab 1 Mo Dubai - Vereinigte Arabische Emirate     2 Di Dubai - Vereinigte Arabische Emirate   18:00 3 Mi Khasab - Oman 07:00 18:00 4 Do Abu Dhabi - Vereinigte Arabische Emirate 07:00 24:00 5 Fr Seetag -     6 Sa Manama - Bahrain 07:00 18:00 7 So Dubai - Vereinigte Arabische Emirate 17:00   8 Mo Dubai - Vereinigte Arabische Emirate    

Bitte klicken Sie auf die Karte um sie zu vergr
Hier Alternativtext eingebenEs ist so einfach billige Flüge zu buchen, denn mit unserer Flugsuchmaschine wird Flüge buchen zum Kinderspiel. Buchen Sie im direktem Vergleich Linen und Charterflüge auch aus dem Veranstalter Sortiment zu echt fairen Preisen. Sie können auch flexible Daten eingeben oder bei der Suche mit oder ohne Rail &Fly suchen. Gehen Sie tageweise vor oder zurück und finden Sie Ihr Flug Schnäppchen. Wir helfen Ihnen gerne auch bei der Auswahl, dazu rufen Sie uns doch einfach an.

Buchen Sie hier bei uns billige Flüge mit Lufthansa, billige Flüge mit Iberia, billige Flüge mit Air France aber auch viele andere Luftfart Gesellschaften können Sie bei uns billiger buchen.
Billige Condor Flüge und billige Air Berlin Flüge sind bei uns erhältlich. Die besten Linienflug Schnäppchen und alle Billigairlines finden Sie ab sofort hier bei uns.
Buchen Sie günstige Gabelflüge und günstige Multistop Flüge ( Flüge mit Stopover)

Ferienflüge zu den Ferienzeiten sind auch bei uns buchbar. So ziemlich alle Charter Airlines haben wir im Programm.

Hier bei uns buchen Sie genau richtig und das gerne auch mit telefonischer Hilfe.


Hier Alternativtext eingebenSt. Lucia verhängt Einreiseverbot für Passagiere aus Ebola-Ländern: Für Reisende aus Guinea, Liberia und Sierra Leone sei die Karibikinsel bis auf weiteres tabu, erklärte Premierminister Kenneth Anthony. Kolumbien will dem Beispiel folgen.

Hawaii rüstet sich für Tropensturm 'Ana': Schwere Regenfälle und Windböen werden ab heute erwartet, wenn der Hurrikan über die Inselgruppe zieht. Touristenattraktionen bleiben vorsichtshalber geschlossen. Flüge können kostenfrei umgebucht werden.

Saisonstart im thailändischen Similan Islands Nationalpark: Bis Mai 2015 können Touristen an den Riffs und Inseln rund 80 Kilometer vor Phukets Küste schnorcheln und tauchen. Im Park, der die letzten sechs Monate während der Monsunzeit geschlossen war, wurden Restaurants und Unterkünfte repariert. Der Archipel gehört zu den Top-Tauchspots der Welt.

Erstes Massai-Museum in Kenia eröffnet: Die kleine, private Dauerausstellung befindet sich auf dem Gelände des Enashipai Resorts am Naivasha-See und informiert über Geschichte, Traditionen und Sitten des Nomadenvolks.


Lufthansa streicht nächsten Sommer Abu Dhabi aus dem Flugplan: Der Kranich überlässt damit dem Konkurrenten Etihad die Strecke zwischen Frankfurt und dessen Hub in der Hauptstadt der Emirate. Durch den starken Wettbewerb sei die Strecke für Lufthansa kaum gewinnbringend.


Airberlin streicht in Dortmund und Bremen die letzten Flüge: Die geplanten Verbindungen nach Palma de Mallorca werden ab Sommer 2015 nicht mehr angeboten. Die Strecke Dortmund – Palma wird weiter von Ryanair und Germanwings bedient.

Leuchttürme werden zu Hotels auf Mallorca: Die Hafenbehörde gab jetzt grünes Licht für die Umbauten. Es liegen außerdem Pläne für Restaurants oder Museen für die insgesamt zehn hohen Gebäude vor.


Quelle: counter VOR9