Termin vereinbaren 
06056 911 912
Ausland: +49 6056 911 912

WhatsApps

Design ohne Titel270

Institut kürt Touristikprodukte des Jahres

Innovationen aus der Touristikbranche

 

Das Deutsche Institut für Servicequalität hat das Portal Campercruise des Schmetterling-Reisebüros Büttner in Bad Soden-Salmünster als eines der innovativsten Touristikprodukte des Jahres ausgezeichnet. Über das Portal sind unter anderem Camper, geführte Wohnmobilreisen, Hausboote und Schiffreisen buchbar. Auch Park- und Stellplätze für Wohnmobile in Hafennähe sind im Angebot, um Kombinationen aus Camperurlaub und Kreuzfahrt zu erleichtern. Kaum ein Wirtschaftszweig ist stärker von den Auswirkungen der Corona-Pandemie betroffen als die Touristikbranche. Etliche Unternehmen reagieren aber kreativ auf die veränderte Lage und launchen interessante, teils maßgeschneiderte Produkte. Das Deutsche Institut für Servicequalität (DISQ) hat aktuelle Produktnovitäten der Branche ausgewertet und zeichnet die besten Innovationen aus.

Innovation und Nutzen im Fokus

Das DISQ analysierte die eingereichten Produkte von über 500 einbezogenen Unternehmen aus der Touristikbranche. Die Auswertung der Produkte, die innerhalb des Zeitraums Januar 2020 bis Dezember 2021 auf dem deutschen Markt eingeführt bzw. optimiert wurden, erfolgte unter zwei Teilaspekten: Innovation sowie Nutzen. Die Bewertung führte das DISQ gemeinsam mit einem Experten des Deutschen Reiseverbandes e. V. (DRV) durch.

Bei vielen Verbraucherinnen und Verbrauchern ist die Sehnsucht nach Reisen groß und das Erholungspotenzial der Touristikbranche wird nach der Krise entsprechend groß sein. Neue Produkte am Markt belegen, dass die Branche agil ist.

Trotz der angespannten Branchenlage reichten zahlreiche Unternehmen kreative Lösungen ein. Es wurden neun Produktneuheiten ausgezeichnet, die in puncto Innovationskraft und Nutzen besonders überzeugen konnten.

traeumedeinereise Malta L Sonnenuntergang 1200x630

Verlängere jetzt deinen Sommer auf Malta!

Hier findest du unsere besten Angebote für die Mittelmeer-Insel.  In nur knapp 2 Flugstunden von Deutschland fliegt ihr auf die Insel Malta. Losgelöst vom Alltags und Corona Stress könnt ihr hier ein paar Tage mit Sonne und Meer erleben. Zu unschlagbar günstigen Preisen sind hier alle Malta reisen zu finden. Viel Spaß beim Buchen und wir sehen uns auf Malta!

Zandvoort

Buchen Sie jetzt die besten Center Parcs Schnäppchen online

Ob am Meer, am See, in den Berge oder vor den Toren von Paris - Center Parks sind einfach der perfekte Familienkurzurlaub. Egal welche Jahreszeit, es gibt immer genug zu tun oder zu besichtigen. Dafür sorgt nicht nur die Lage der Parks, sondern auch das reichhaltige Angebot für Jung und Alt. Sie möchten Bowling spielen, die Kinder aber lieber Indoor Fußball? Kein Problem, hier ist von Park zu Park für alle Altersklassen etwas zu finden. Genießen Sie aber auch die Zweisamkeit, die Ruhe Entspannung oder den Aufenthalt in einem der Erlebnisbäder. Willkommen in den Centerparks in Deutschland, Holland, Belgien oder Frankreich.

unser Tipp Color Line

Mit der Color Line von Kiel nach Oslo

Seit über 50 Jahren fährt die Color Line schnell und komfortabel ins Land der Fjorde. Genießen Sie das Meer, das Schiff und die Hauptstadt Norwegens, Oslo! Ihr Kurzurlaub auf einem der beiden Kreuzfahrtschiffen Color Fantasy oder Color Magic starten täglich ab Kiel. Natürlich können Sie auch einen Hotelaufenthalt in Oslo einbauen. Fragen Sie uns einfach nach den Preisen und Verfügbarkeiten.

DCS flussreisen

Günstige Flussreisen von DCS Touristik

Folgen Sie dem aktuellen Trend der Flussreise, denn hier reisen Sie besonders sicher und gut. Erleben Sie den Rhein oder die Donau auf eine ganz außergewöhnliche Art zu Reisen.

Ohne Titel 290 x 190 px 1200 x 633 px

Mit einem Mietwagen können Sie einen erlebnisreichen Urlaub verbringen, wie es sonst kaum möglich wäre. Denn mit dem eigenen Fahrzeug sind Sie auch bei einer Flugreise am Urlaubsort mobil und können ganz flexibel auf Entdeckungsreise gehen. Ohne Fahrzeug beschränkt sich Ihr Aktionsradius auf Ihren Urlaubsort - oder auf das Standard-Programm der Busausflüge, die dort angeboten werden.

 

Öffentliche Verkehrsmittel oft keine Alternative



In den meisten Regionen gibt es natürlich auch öffentliche Verkehrsmittel. Aber die sind eher auf die Bedürfnisse der örtlichen Bevölkerung zugeschnitten: Oft genug fahren die Busse nur alle paar Stunden, Fahrpläne, Routen und Tarifsystem sind undurchsichtig. Touristische Attraktionen werden nicht immer angefahren, und wenn man eine gemütliche Rundfahrt mit spontanen Stopps an verschiedenen Aussichtspunkten oder für eine Pause in einer gemütlichen Bar machen will, kommt man mit dem Bus nicht weit. Auch für eine Wanderung ist der Bus meist keine Alternative: Der entlegene Ausgangspunkt mitten in den Bergen wird vom Bus meistens nicht angefahren.

 

 

Tipps für die Automiete

Für Entdecker ist ein Mietwagen am Urlaubsort also meist alternativlos. Und keine Angst: Die Verkehrsregeln sind in den meisten Ländern bis auf ein paar Details genauso wie zu Hause, und die Geschichten vom Verkehrschaos oder der Wildwest-Fahrweise der Einheimischen meist maßlos übertrieben. Ein paar Tipps helfen dabei, dass der Urlaub mit dem Mietauto in guter Erinnerung bleibt:

 

In den Feriengebieten befinden sich die Büros der meisten Autovermieter direkt am Flughafen, in der Regel im Ankunftsbereich. Wenn man das Auto für die ganze Zeit des Urlaubs mieten möchte, ist es am besten, es am Flughafen abzuholen: Dann kann man es gleich für die Fahrt zum Hotel nutzen. Will man nur zwischendurch für ein paar Tage mieten, kann man die Büros in den Ferienorten nutzen. Manche Vermieter bringen das Auto auch zum Hotel.


Mietautos haben stets eine Vollkasko-Versicherung, die Schäden am Fahrzeug zahlt. Beim Standardpreis ist aber meist eine Selbstbeteiligung dabei, die in der Regel zwischen 500 und 1000 Euro beträgt. Mit einer Zusatzversicherung kann man diese Selbstbeteiligung auf null drücken, oft ist diese Zusatzversicherung aber nicht ganz billig. Viele Autovermieter versuchen, Sie direkt am Schalter noch zu einer Versicherung zu überreden und machen dabei auch manchmal subtil Druck. Überlegen Sie sich vorher, welches Versicherungspaket Sie haben möchten!


Eine weitere Falle (und Quelle für ein schlechtes Gefühl) sind ungünstige Tankregelungen. Meist wird das Auto mit vollem Tank übergeben und ist ebenso von Ihnen wieder abzuliefern. Das ist die günstigste, weil ehrlichste Option. In manchen Verträgen wird Ihnen aber auch die erste Tankfüllung zusätzlich berechnet und Sie dürfen das Auto mit leerem Tank zurückbringen. Nur: Ein bisschen was bleibt immer drin, denn wer fährt schon mit dem letzten Liter zum Flughafen? Und eine Gutschrift für die Restmenge gibt es bei diesen Verträgen in der Regel nicht.


Wenn das Fahrzeug schon Kratzer und Beulen hat, müssen die im Mietvertrag vermerkt sein, sonst zahlen Sie dafür (sofern Sie keine Zusatzversicherung haben). Kontrollieren Sie das Auto also bei der Übernahme gründlich und lassen Sie auch noch so kleine Kratzer gegebenenfalls nachtragen!

Newsletter Anmeldung