Termin vereinbaren 
06056 911 912
Ausland: +49 6056 911 912

WhatsApps

Arosa Spontan Angebote für die Donau

A-ROSA SPONTAN auf der DONAU | Spontan Reisen und viel sparen ...

Unwissenheit zahlt sich aus...
Buchen sie spontan mit A-Rosa ihre Flusskreuzfahrt und sparen sie viel Geld.

Arosa macht den unterschied - Luxus Flussreisen zum günstigen Einsteiger Tarif.

Sie haben noch Fragen zu Arosa oder zur Route auf der Donau ? Schauen Sie einfach auf unsere Homepage:

www.flussreisen-buchen.de oder rufen Sie uns an : 06056/911912

 

...und nun viel Spaß mit den unten stehenden Arosa Schnäppchen für die Donau

 


 

gefundene Kreuzfahrten: (42 Reisen)

Schiff Termin Dauer Route Preis A-ROSA: Donau Spontan
4,5 Steuerräder 19.09 - 26.09.10 8 Tage Wien - Wien
Esztergom, Budapest, Passau   ab 1.299 € reduziertes Angebot
Flug inklusive
  A-ROSA: Donau Spontan
4,5 Steuerräder 19.09 - 26.09.10 8 Tage Wien - Wien
Esztergom, Budapest, Passau   ab 1.049 € reduziertes Angebot
  A-ROSA: Donau Spontan
4,5 Steuerräder 21.09 - 25.09.10 5 Tage Passau - Passau
Bratislava, Wien, Melk   ab 599 € reduziertes Angebot
  A-ROSA: Donau Spontan
4,5 Steuerräder 25.09 - 02.10.10 8 Tage Passau - Passau
Budapest, Esztergom, Melk   ab 1.099 € reduziertes Angebot
Bahnfahrt inklusive
  A-ROSA: Donau Spontan
4,5 Steuerräder 26.09 - 03.10.10 8 Tage Passau - Passau
Budapest, Esztergom, Melk   ab 1.099 € reduziertes Angebot
Bahnfahrt inklusive
  A-ROSA: Donau Spontan
4,5 Steuerräder 26.09 - 03.10.10 8 Tage Wien - Wien
Esztergom, Budapest, Passau   ab 1.199 € reduziertes Angebot
Flug inklusive
  A-ROSA: Donau Spontan
4,5 Steuerräder 26.09 - 03.10.10 8 Tage Wien - Wien
Esztergom, Budapest, Passau   ab 949 € reduziertes Angebot
  A-ROSA: Donau Spontan
4,5 Steuerräder 02.10 - 09.10.10 8 Tage Passau - Passau
Budapest, Esztergom, Melk   ab 1.149 € reduziertes Angebot
Bahnfahrt inklusive
  A-ROSA: Donau Spontan
4,5 Steuerräder 03.10 - 10.10.10 8 Tage Passau - Passau
Budapest, Esztergom, Melk   ab 899 € reduziertes Angebot
Bahnfahrt inklusive
  A-ROSA: Donau Spontan
4,5 Steuerräder 03.10 - 10.10.10 8 Tage Wien - Wien
Esztergom, Budapest, Passau   ab 1.149 € reduziertes Angebot
Flug inklusive
  A-ROSA: Donau Spontan
4,5 Steuerräder 03.10 - 10.10.10 8 Tage Wien - Wien
Esztergom, Budapest, Passau   ab 899 € reduziertes Angebot
  A-ROSA: Donau Spontan
4,5 Steuerräder 09.10 - 16.10.10 8 Tage Passau - Passau
Budapest, Esztergom, Melk   ab 899 € reduziertes Angebot
Bahnfahrt inklusive
  A-ROSA: Donau Spontan
4,5 Steuerräder 10.10 - 17.10.10 8 Tage Wien - Wien
Esztergom, Budapest, Passau   ab 1.149 € reduziertes Angebot
Flug inklusive
  A-ROSA: Donau Spontan
4,5 Steuerräder 10.10 - 17.10.10 8 Tage Wien - Wien
Esztergom, Budapest, Passau   ab 899 € reduziertes Angebot
  A-ROSA: Donau Spontan
4,5 Steuerräder 10.10 - 17.10.10 8 Tage Passau - Passau
Budapest, Esztergom, Melk   ab 899 € reduziertes Angebot
Bahnfahrt inklusive
  A-ROSA: Donau Spontan
4,5 Steuerräder 16.10 - 23.10.10 8 Tage Passau - Passau
Budapest, Esztergom, Melk   ab 899 € reduziertes Angebot
Bahnfahrt inklusive
  A-ROSA: Donau Spontan
4,5 Steuerräder 17.10 - 24.10.10 8 Tage Wien - Wien
Esztergom, Budapest, Passau   ab 1.149 € reduziertes Angebot
Flug inklusive
  A-ROSA: Donau Spontan
4,5 Steuerräder 17.10 - 24.10.10 8 Tage Wien - Wien
Esztergom, Budapest, Passau   ab 899 € reduziertes Angebot
  A-ROSA: Donau Spontan
4,5 Steuerräder 17.10 - 24.10.10 8 Tage Passau - Passau
Budapest, Esztergom, Melk   ab 899 € reduziertes Angebot
Bahnfahrt inklusive
  A-ROSA: Donau Spontan
4,5 Steuerräder 23.10 - 30.10.10 8 Tage Passau - Passau
Budapest, Esztergom, Melk   ab 699 € reduziertes Angebot
Bahnfahrt inklusive
  << zurück        nächste 20 Kreuzfahrten >> präsentiert von Schmetterling Reisebüro Detlev Büttner
Kreuzfahrt Angebote für Hochssee und Flussreisen

 

Oasis of the Seas Karibik & Mittelamerika

Reiseverlauf:
Beispielroute (11.12.-18.12.2010): Fort Lauderdale - Haiti - Costa Maya - Cozumel - Fort Lauderdale

Tage: 8 - Termine: September 2010 - April 2011 Extras: Das spektakulärste Schiff der Welt! 2-Bett Innenkabine 638,- 2-Bett Central Park Außenkabine 756,- 2-Bett Balkonkabine 850,- zum Angebot Costa Fortuna Griechische Inseln & Kroatien Reiseverlauf:
Venedig - Bari - Katákolon - Santorin - Mykonos - Rhodos - Dubrovnik - Venedig Tage: 8 - Termine: 18.10. / 25.10. / 01.11. / 08.11.2010 Extras: Balkonkabinen-Special 2-Bett Balkonkabine Standard 699,- 2-Bett Balkonkabine Komfort 749,- zum Angebot AIDAbella Mediterranes Mittelmeer auf dem Clubschiff

Reiseverlauf:
Beispielroute (06.11.-13.11.2010): Palma de Mallorca - Ajaccio - Civitavecchia (Rom) - Livorno (Florenz) - Cannes - Barcelona - Palma de Mallorca

Tage: 8 - Termine: September - November 2010 Extras: VARIO Sonderpreise, limitiertes Angebot 2-Bett VARIO Innenkabine 649,- 2-Bett VARIO Außenkabine 849,- 2-Bett VARIO Balkonkabine 949,- zum Angebot MSC Fantasia Wintersonne auf den Kanaren Reiseverlauf:
Beispielroute (10.12.-21.10.2010): Genua - Barcelona - Gibraltar - Madeira - Teneriffa - Lanzarote - Malaga - Civitavecchia (Rom) - Genua Tage: 12 - Termine: November 2010 - April 2011 Extras: Balkonkabinen zum Tiefstpreis! 2-Bett Balkonkabine Standard 599,- 2-Bett Balkonkabine Superior 799,-

zum Angebot

Queen Mary 2 Kanada & Neuengland

Reiseverlauf:
Beispielroute (03.09.-12.09.2010): New York - Newport - Boston - Bar Harbor - Halifax - Québec City - New York

Tage: 8 - 21 - Termine: September & Oktober 2010 Extras: verschiedene Routen inkl. Flug 2-Bett Glücks Innenkabine 1.890,- 2-Bett Glücks Außenkabine 2.090,- 2-Bett Glücks Balkonkabine 2.290,- zum Angebot Celebrity Millennium Südliche Karibik Reiseverlauf:
Beispielroute (12.11.-22.11.2010): Puerto Rico - Tortola - St. Maarten - St. Lucia - Barbados - St. Vincent - Aruba - Curacao - Puerto Rico Tage: 11 - 12 - Termine: Oktober 2010 - April 2011 Extras: günstige Sonderpreise 2-Bett Innenkabine 513,- 2-Bett Glücks Außenkabine 609,- 2-Bett Balkonkabine 667,- zum Angebot Louis Majesty Griechenland, Ionische Inseln & Albanien Reiseverlauf:
Genua - Marseille - Olbia - Messina - Katákolon - Zakynthos - Korinth - Sarande - Korfu - Genua Tage: 9 - Termine: 03.09. / 24.09. / 15.10.2010 2-Bett Innenkabine 499,- 2-Bett Außenkabine 599,- 2-Bett Junior Suite 699,- zum Angebot A-ROSA Rhein Spontan Herbst Hits auf Rhein & Mosel Reiseverlauf:
Beispielroute (23.10.-30.10.2010): Köln - Koblenz - Rastatt - Gambsheim - Basel - Breisach - Straßburg - Mainz - Boppard - Köln Tage: 8 - Termine: 02.10. / 23.10.2010 Extras: inkl. Bahn 1. Klasse oder PKW-Stellplatz 2-Bett Außenkabine, Kat. S 699,- 2-Bett Außenkabine, Kat. A 949,- 2-Bett Außenkabine mit französischem Balkon 1.099,- zum Angebot
Musihit im Mittelmeer

 

MUSIHIT im Mittelmeer mit der MS Louis Majesty
18. bis 24. September 2010

1. Person ab 960,-
2. Person zahlt die Hälfte

Route:
Genua - Marseille - Port Mahon/Menorca - Tunis - Valletta/Malta - Trapani Sizilien - Genua

Mit Alexandra Lexer, Oliver Haid, Andreas Gaballier, Graziano, Fidele Mölltaler und dem Goldried Quintett

INCLUSIVE:
• Alle Getränke an Bord (lt. Getränkeliste von 10 bis 2 Uhr)
• Kreuzfahrt in der gebuchten Kategorie (gebuchtes Deck)
• Vollverpflegung an Bord
• Nachmittagskaffee und Kuchen
• Mitternachtsbuffet oder Snacks
• Teilnahme an allen Bordveranstaltungen und Aktivitäten
• Ein- und Ausschiffungsgebühren sowie Hafentaxen
NICHT INBEGRIFFEN:

• Europäische Reiseversicherung -Versicherungspaket obligat (inkl. Stornoversicherung 100%) Euro 49,-
• Bustransfer ab allen österr. Landeshauptstädten Euro 185,-
• Landausflüge
• und persönliche Ausgaben

 



 
 


 

 

Weitere infos und Buchung unter Tel.: 06056/911912 oder im Internet unter www.star-kreuzfahrten.de

 

Ihr detlev Büttner

Tobago Specials bis August

Specials Tobago - Angebote Karibik

Für Kurzentschlossene: Mit supergünstigen Flugpreisen bei Condor für die Abflüge am 30.06. und 07.07.

Tropikist Hotel

Bei Abreise am 11.08. kosten

  • der Flug mit Condor ab/bis Frankfurt nach Tobago und zurück, sowie
  • 7 Übernachtungen mit Frühstück in einem Standard Zimmer im Tropikist Hotel
  • der Transfer bei An- und Abreise

818,- EUR pro Person im Doppezimmer. Eine Zusatzwoche kostet je nach Reisetermin ab 195,- EUR pro Person im Doppelzimmer.
Für Neugierige: Mit einem deutschsprachig geführten Ausflug in den Regenwald zu den Gold- und Silberfällen sind es pro Person 879,- EUR.

zur Hotelbeschreibung

 

 

Auf Robinsons Inseln - Eine Reise für Naturliebhaber

Bei Abreise am 11.08. kostet diese Rundreise inklusive des Fluges mit Condor ab/bis Frankfurt nach Tobago und zurück 1727,- EUR pro Person im Doppelzimmer. Änderungswünsche bezüglich des Hotels auf Tobago oder der Ausflüge nehmen wir selbstverständlich entgegen.

zur Reisebeschreibung

 

Trinidad & Tobago - Das Tor zur Karibik

Bei Abreise am 11.08. kostet diese Rundreise inklusive des Fluges mit Condor ab/bis Frankfurt nach Tobago und zurück 1727,- EUR pro Person im Doppelzimmer. Änderungswünsche bezüglich des Hotels auf Tobago oder der Ausflüge nehmen wir selbstverständlich entgegen.

zur Reisebeschreibung

 

Trinidad & Tobago - eine Reise für kleine Robinsons und Ihre Eltern

Bei Abreise am 11.08. kostet diese Rundreise inklusive des Fluges mit Condor ab/bis Frankfurt nach Tobago und zurück

  • 1733,- EUR pro Erwachsenen im Doppelzimmer,
  • 837,- EUR für Kinder unter 6 Jahre im Zimmer der Eltern,
  • 998,- EUR für Kinder ab 6 bis einschließlich 11 Jahre im Zimmer der Eltern
  • 1360,- EUR für Kinder ab 12 bis einschließlich 17 Jahre im Zimmer der Eltern

Änderungswünsche bezüglich des Hotels auf Tobago oder der Ausflüge nehmen wir selbstverständlich entgegen.

zur Reisebeschreibung

 

 

 

Karibik Inselhüpfen

Wenn Sie sich auf den weiten Weg in die Karibik machen, lohnt es sich immer, mehrere Inseln zu besuchen.

Nicht weit von einander entfernt gelegen, sind sie untereinander per Flug oder Färe gut zu erreichen.

 

Gabelflüge, die oft das gleiche kosten wie Hin- und Rückflug zu einer Insel, machen die Entscheidung für ein Inselhüpfen noch leichter. gerne unterbreiten wir Ihnen hierzu ein günstiges Angebot.

Wir möchten auf den folgenden Seiten einige Vorschläge unterbreiten. Neue Angebote haben wir auf unserer Seite www.karibikreisen24.de  nun eingepflegt.

 

Diese stehen Ihnen nun zur Ansicht bereit.  Selbstverständlich stellen wir aber auch Inselkombinationen ganz nach Ihren Wünschen zusammen.

Rufen Sie unds einfach an oder senden eine mail an : Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

Ihr Detlev Büttner

 

Hier gehts direkt zu den Insel- Kombinationen :

http://www.karibikreisen24.de/neues/einfuehrung_inselhuepfen.php

 

 

 

Arosa Spoantan Fluss Reise auf der Donau

Leider ist diese wunderbare Reise schon vorbei, aber ich möchte Ihnen dennoch gerne einige der schönsten Eindrücke unserer Arosa Reise mitteilen.


Wir, meine Frau , unsere gemeinsame Tochter ( 7 Jahre ) und ich , reisten schon einen Tag vorher nach Passau mit dem Zug an. Übernachten sollten wir im 4 Sterne Hotel IBB Passau. Das Hotel ( schon etwas älter ) war schlicht aber  sauber und zwar kein Luxus Hotel der gehobenen Klasse, aber die Nähe zum Bahnhof und zur Innenstadt Passaus war der Grund für die Buchung des Hotels. Letztendlich war dies auch eine gute Entscheidung, da wir den ganzen Tag in Passau unterwegs waren und das Hotel nur zur Übernachtung genutzt wurde.


Am nächsten Tag fuhren wir mit dem Taxi zum Anleger der Arosa, welcher etwas außerhalb lag ( Preis von der Innenstadt ca. 13 € ) Unser Schiff, die Arosa Riva lag schon zum Einsteigen bereit. Wir wurden, wie bei Arosa üblich mit einer Rose für die Dame und natürlich auch für unsere Tochter sehr freundlich empfangen. Üblich ist es so gegen 15Uhr an Bord zu gehen, da vorher noch Kabinen gereinigt werden, bzw. neuer Proviant an Bord gebracht wird.


Nachdem wir an der Rezeption unsere Pässe hinterlegt und restliche Formalitäten geklärt hatten, bezogen wir unsere Kabine 227 mit französischem Balkon.

Der erste Eindruck war imponierend und vor allem sehr sauber. Trotz der begrenzten Kabinen von ca. 15qm war alles einfach zu erreichen und man hatte kein Gefühl von Enge und Platzangst. Aufeinander abgestimmte Farben und der beidseitig zu öffnende französische Balkon vergrößerten die Kabine optisch. Auch während der Reise einfach nur  im Bett zu liegen , das Fenster offen und dann den Blick nach draußen schweifen zu lassen war großartig und wohltuend.


Zwischenzeitlich waren in der Küche bereits belegtes franz. Brot , allerlei Torten und deliziöse Flammkuchen  für das Restaurant  zubereitet worden.

Optisch ein Schmaus , schon vor dem Essen. Die Küche, das kann ich schon vorab sagen , war brilliant .


Als alle an Bord waren , dann das offizielle Auslaufen , untermalt mit Musik und den Worten von Jörg, dem Guest Relation Manager . Bereits die wenigen Kilometer bis zur ersten Schleuse in Österreich waren geprägt von bezaubernder Landschaft . Auf dem Oberdeck konnten wir bei wunderschönem Wetter und einem Glas Champagner die Seele baumeln lassen. Selbst unsere Tochter , die wir auf dieser ( kurzen ) Reise selbstverständlich mitnahmen, war begeistert. Soviel sei auch schon verraten, Kinder und Leute unter 50 Jahren sind an Bord genauso willkommen wie Leute, die die 50  überschritten haben.

Es gibt reichlich viele Vorurteile : „ Flussreisen ist nur was für alte Menschen „ oder „Flussreisen, … das ist nur was für Rentner“ ! Dem ist definitiv nicht so. Ich bin erst knapp über die 40 hinaus und meiner Meinung nach war diese Reise eine der Schönsten , die ich je unternahm. Ruhe und Aktivitäten wechseln je nach Belieben des Gastes.

 

Natürlich sind die Arosa Schiffe keine Partyschiffe dennoch sieht man dem ein oder anderen Mitarbeiter die Vergangenheit an, nämlich den damals gemeinsamen Anfang mit AIDA dem Clubschiff.


Die Atmosphäre an Bord ist  weder steif noch kühl. Außer der langen Hose zum Abendessen für die Herren, gibt es keinerlei Kleiderordnung an Bord. Den Anzug und das kleine Schwarze könnten Sie also unbesorgt zu Hause lassen.

 

Trotz dieser „Nichtkleiderordnung“ war das Niveau an Bord sehr hoch. Wir hatten nicht das Gefühl , Gäste an Bord zu haben , die eben mal gerade ein günstiges Lastminute Arosa Spezial gebucht hatten und sich dann aufführen wie es oft in diversen Foren oder in der Presse zu lesen ist. Keine Spur davon. Die Atmosphäre an Bord war entspannt , relaxt und durch den „ Animateur “ Clemens auch immer vergnüglich ! Clemens war für die Bordspiele wie Shuffleboard , Minigolf etc. verantwortlich.  Am Abend legte er dann zum Tanz auf. Persönlich hätte ich mir  hier mehr Schwung gewünscht, die Musik war dann doch nichts für meine Generation. Selbst meine Tochter wollte dann lieber abends spielen als tanzen ;-)


Die Nacht wird meist durchgefahren, so dass man auf dieser 6 Tage Tour so gegen Mittag am Ziel ist . Bei unserem ersten Stopp – der hinreißenden Hauptstadt Österreichs, nämlich Wien war dies eben so. Die Ausflugsbusse warteten bereits an Land auf uns.


Ausflüge sollten bis einen Tag vorher gebucht sein und kosten ca. 35€/ Pers. , je nachdem für welchen dieser „Landgänge“ Sie sich entscheiden. Arosa bietet bis zu 16 Personen die Möglichkeit auch per Rad die Städte und Regionen zu erkunden. Attila , einer der vielen wahnsinnig freundlichen Ungarn an Bord , war verantwortlich für den Bereich der Ausflüge mit dem Fahrrad. Die Räder waren alle in einem Top Zustand, soweit ich das beurteilen konnte.


Wir selbst haben uns für den Ausflug mit dem Bus entschieden. Da der Anleger schon zentral in Wien war, die Innenstadt jedoch ca. 5 Km weit entfernt ist, trafen wir auch hier die richtige Entscheidung. Die gezeigten Sehenswürdigkeiten waren , exakt wie die Reiseleitung im Bus , einfach unglaublich. Es gab drei kurze Pausen am Schloss Bellevue , am Hundertwasser Haus und im Zentrum am Opernhaus. Diesen Stopp nutzten wir für einen Aufenthalt im berühmten Café Sacher , selbstverständlich bei Sacher Torte und einem „Zweispanner“. Das Preis Leistungsverhältnis war in Ordnung für diesen Ausflug . Bis auf den Stephansdom haben wir so ziemlich alles aus nächster Nähe betrachten können.


 

Am Abend ging es dann weiter Richtung Budapest. Das „Auslaufen“ war wieder mal professionell umrahmt mit Walzer Musik . Bei den Richtungswechseln die das Schiff nun ausführen musste ( wir lagen entgegengesetzt zur Fahrtrichtung am Pier) hatte man das Gefühl den Walzer selbst zu tanzen. Persönlich fand ich diesen Ablauf in jedem Hafen beim Auslaufen immer sehr schön gestaltet.


Nun war aber wieder die Zeit gekommen für das eigentliche Highlights des Tages, das Abendessen.


Was hier die Köche in den 6 Tagen auf das Buffet zauberten ,war einfach nur zum Zunge schnalzen. Jeden Tag mindestens 2 Vorsuppen , verschiedene Vor- und Hauptspeisen aus der gehobenen Küche . Köstlich war auch immer der Nachtisch, was sich heute noch an meinen Hosen bemerkbar macht. Im Preis gibt es zum Mittag und Abendessen Tischwasser dazu.

Sogar unsere Tochter fand bei dieser schon gehobenen Küche etwas zu essen, da die Zusammenstellung der Speisen geradezu perfekt war.


An Getränken war die Auswahl auch sehr vielfältig. Das „ Bordbier“ ist Königspilsener , Holsten Pilsener hab ich gesehen, kann man auch aus Flaschen bekommen und Weizenbier gab es natürlich auch !


Bei den Weinen ist das immer ein wenig delikat, da Geschmäcker bekanntlich immer verschieden sind. Dennoch haben auch wir hier unseren Wein aus einer großen Varietät für die Reise gefunden.


Da dieses, wie die meisten Schiffe ein Nichtraucher Schiff ist ( es darf nur an Deck geraucht werden ) , bevorzugten wir natürlich das Abendessen auf dem Achterdeck ( teilweise überdacht und zusätzlich mit Sonnenschirmen ausgestattet ) Der Speisesaal im Schiff war klimatisiert , was bei den Temperaturen ( über 30 Grad ) für den ein oder anderen sicher angenehm war.


Einige Schleusen weiter erreichten wir am nächsten Tag Budapest, die Hauptstadt von Ungarn. Schon beim Einlaufen an der Donau kann man erahnen, was einem in dieser großartigen Stadt an Kultur und Geschichte geboten wird.


Da an diesem Tag die Sonne mit weit über 30 Grad nicht nur die Besatzung zum Schwitzen brachte, entschieden wir uns ,den Stadtrundgang nach eigener Lust und Laune zu gestalten. Der Anleger in Budapest ist ideal dafür , denn man liegt unmittelbar an der Altstadt mit vielen zahlreichen Geschäften und einer großen Markthalle.


Nachdem wir ca. 2 Stunden durch Budapest liefen, kam uns eine Abkühlung gerade recht.

Dafür ist der Pool auf der Arosa Riva super geeignet. Dieser Pool verfügt sogar über eine Gegenstromanlage.


Nach dem Baden , hieß es schon wieder Abschied nehmen von Budapest. Vorbei an grandiosen Bauwerken , ging es nun in Richtung Bratislava. Beim Abendessen berichteten uns dann die Landgänger, welche einen Ausflug gebucht hatten, wie imposant deren Eindrücke waren. Es lohnt also auch hier die 35 €/ Pers. für den Ausflug anzulegen.


Am nächsten Tag so gegen 11.00 Uhr erreichten wir nun die Hauptstadt der Slowakei. Diese kenne ich ja schon , von vielen vorherigen Reisen und entschied mich mit Kind und Kegel für einen privaten Gang durch die Altstadt von Bratislava mit anschließendem Shopping im neuesten , modernsten Einkaufszentrum der Stadt, direkt an der Donau gelegen.


Ebenso direkt an der Altstadt liegt das A rosa Schiff . Nur etwa 5 Minuten und Sie stehen mitten in der Altstadt, die wirklich beeindruckend geworden ist. Schon lange war ich jetzt nicht mehr hier und ich muss sagen, dass sich viel verändert hat.  Bratislava hat seinen ganz eigenen Charme nicht verloren. Die Altstadt mit den vielen Geschäften ist sehr gemütlich, nicht hektisch und sehr gastfreundlich auf die Touristen eingestellt. Unser Familienrat war sich sofort einig , hier kommen wir auf jeden Fall noch mal her.


Am Abend war großes Offiziers -shaken angesagt. Welcher Offizier mixt den besten Cocktail ? Gewonnen hat der Hotelmanager der Arosa Riva .


Nach dem Auslaufen Richtung Melk ( Österreich ) wurde mir klar , wie kurzweilig die Reise doch eigentlich ist und wie gewissenhaft alle Crew Mitglieder von der „ Putzfrau“ bis zum Kapitän Ihre Arbeit verrichteten. Von der Freundlichkeit ( jeder Wunsch wurde unverzüglich erfüllt ) bis zur Sauberkeit , es war alles perfekt und unbeschreiblich idyllisch.


Noch ein Wort zum Wellnessbereich . Meine Frau hatte mehrere Anwendungen und ich persönlich gönnte mir eine Gesichtsbehandlung. Nicht dass diese Behandlung aus einem Frosch einen Prinzen machen sollte, aber ich hatte Zeit und Interesse mal so etwas auszuprobieren. Erfahrungswerte besitze ich nicht, somit vertraute ich auf die Aussagen meiner Frau. Die war schlichtweg fasziniert und kam jedes mal nach einer Behandlung begeistert zurück. Bitte machen Sie Ihre Termine gleich nach der Ankunft klar , da nur eine Kosmetikerin und ein Masseur an Bord sind. Einen Fitnessraum gibt es im Spa Bereich, ausgestattet mit einem Laufband und mehreren Fahrrädern uvm. .

 

Ein Wort noch zum Bordshop. Der ist überschaubar dennoch es gibt trotz allem eine Auswahl an Kosmetikartikeln , Schmuck, Arosa Bekleidung, Arosa Taschen, Arosa Mützen , Sonnenbrillen und vieles mehr ! Die Preise sind etwas überhöht, es gibt aber ab und an Aktionstage mit 10-20 % Ermäßigung auf ausgewählte Waren. Dies gilt auch für den Spa Bereich.

 

Den nächsten Morgen erreichten wir die Region Wachau. Kurz angelegt in Krems und die Ausflügler raus gelassen , ging es dann weiter nach Melk. Wir sind auch hier an Bord geblieben. Die Ausflüge haben sich nach Rücksprache besonders bei den aktiven Radlern ins Gedächtnis geprägt. Die Tour war überwältigend , hieß es von allen nach Rückkehr. Die landschaftlich entzückende Region mit vereinzelten Schlössern  ist eine Augenweide von Bord aus.


Wir haben uns die Zeit mit Shuffleboard spielen und schwimmen so angenehm wie möglich gemacht und beim großen Wettbewerb im Shuffelboard der Arosa Riva gewannen wir den 2 Platz. Dreimal dürfen Sie raten , wer gewonnen hat ? Na klar meine Frau ;-) , die war in bester Form an diesem Tag und nach 3 Arosa Spezial Massagen unglaublich zielsicher !


Bei allen Aktivitäten war unsere siebenjährige Tochter immer mit dabei und hat sich sichtlich wohl gefühlt Wenn  Langeweile drohte aufzukommen, so gab es an Bord reichlich Spiele aller Art für alt und jung.


Wie sich wohl  die Kleine gefühlt hat , kam eben am letzten Abend noch deutlich zum Vorschein. Beim Sektempfang des Kapitäns und der offiziellen Verabschiedung der Gäste von der Crew , flossen bereits ein paar Tränen. Die waren dann aber pünktlich zum letzten Abendessen getrocknet und besonders stolz war Sie , als Clemens bei der Preisübergabe der Gewinner des Shuffelboard Wettbewerbes plötzlich unsere Tochter nach vorne rief. Auch Sie wurde mit einer Urkunde als „bestes Kind“ ausgezeichnet und sie war stolz wie Oskar, das dürfen Sie mir bitte glauben. Auch diese kleine Geste zeigte mir, wie willkommen auch Kinder an Bord von Arosa sind. Mit viel Gespür für die Gäste an Bord hat man alt und jung perfekt bei Laune gehalten. Das hat man in vielen Hotels die ich bislang bereist habe bis heute noch nicht verstanden , die geeignete Balance zu finden, damit sich wirklich jeder an Bord oder im Hotel wohl fühlt .


Der letzte Abend war ein sehr warmer , sicher wieder über 30 Grad und Clemens der DJ aus Berlin zog alle Register um den Abend bei stimmungsvoller  Musik ausklingen zu lassen. Übrigens ist die Musik an Bord immer so geregelt, dass man sich noch entspannt unterhalten kann.


Fazit dieser gelungenen Arosa Reise ist, dass wir gerne wieder an Bord eines Arosa Schiffes gehen und als Nächstes planen wir den Rhein oder die Rhone mit einem der exzellenten Arosa Schiffe zu erkunden.

 

Ideal als Kurzreise oder für 5-6 Tage Resturlaub und in der Nebensaison noch viel günstiger als man denkt. So günstig bereist man nicht oft verschiedene Metropolen Europas.



Ihr Detlev Büttner




Was auch Ihnen passieren kann :


So geschehen mit 2 netten Damen aus dem Fränkischen, die mir berichteten, dass andere Leute hier an Bord der Arosa viel weniger bezahlt hätten.


Ja, so ist das immer mit den Preisen, freundlich übergab ich den zwei Damen meine Karte und klärte Sie auf über die  hervorragenden Arosa Lastminute Angebote ( siehe hier: http://flussreisen-buchen.de/arosa-spdonau.php ) , die auch als Arosa Spontan Angebote oder noch besser als 2 für eins Angebote bekannt sind .


Wir von www.flussreisen-buchen.de kennen natürlich sämtliche dieser Angebote und bei uns hätten die zwei Damen fast 2000 € sparen können. Klar sind die beiden aus allen Wolken gefallen , werden sich aber sicher das nächste Mal an den Spezialisten für Arosa Flussreisen wenden. Natürlich bieten wir auch alle anderen Flussreisen weltweit an und wir freuen uns, von Ihnen zu hören oder als Kunden demnächst begrüßen zu dürfen.

 

 

 

Newsletter Anmeldung